Cialis jetzt auch günstig

Zusammenfassung: Mit welchen Fragen kommen Patienten in die Apotheke? Und welche Antworten sollten Apotheker bereit haben? Heute geht es um einen älteren Mann mit Erektionsstörungen. Cialis gebe es jetzt auch in günstig habe er gehört. Ob das besser wirke bei Impotenz als Sildenafil? 

Die Zeiten, in denen Apotheker die augenscheinliche Packung von Viagra bereits hinten in der Apotheke in die Tüte gepackt haben und die Herren die leuchtend-blauen Rautenpillen stets mit Bargeld beglichen, sind passé. Erektile Dysfunktion (ED) ist nun vielleicht nicht gerade gesellschaftsfähig geworden, doch hat das männliche Problem, Viagra zu kaufen, von seinem Stigma verloren. Die Patienten mit Privatrezepten über Viagra oder Sildenafil-Generika, Cialis (Cialis rezeptfrei kaufen) und Levitra gehen selbstbewusster mit ihrem Problem um – und schielen nicht mehr nur verstohlen nach dem Ausgang der Apotheke. 

Ist Cialis besser als Sildenafil?

Cialis und Viagra verfolgen mit der Phophodiesterase-5-Hemmung die gleichen Wirkprinzipien, es ist von einer vergleichbaren Wirksamkeit auszugehen. Dennoch unterscheiden sich die einzelnen Wirkstoffe Tadalafil und Sildenafil, und zwar hauptsächlich in der Pharmakokinetik. Viagra und Cialis unterschieden sich in der Dauer ihrer Wirkung, und sie unterscheiden sich, wann nach der Einnahme die Wirkung einsetzt.

Die „Erfolgsraten“, sprich ein beendeter Koitus, sind bei allen PDE-5-Hemmern gleich. Sie liegen bei jeweils maximaler Dosierung zwischen 70 und 75 Prozent.

Cialis gegen Impotenz kaufen

Wann wirkt Sildenafil, wann wirkt Tadalafil?

Sildenafil erreicht maximale Plasmaspiegel – und zu diesem Punkt ist die Erektion am stabilsten – bereits nach einer Stunde. Das berücksichtigt auch die Einnahmeempfehlung: Sildenafil soll eine Stunde vor Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Tadalafil benötigt für maximale Plasmakonzentrationen die doppelte Zeit. Allerdings setzt wohl eine ausreichende Wirkung deutlich vorher ein: Die Fachinformation empfiehlt die Einnahme 30 Minuten vor Geschlechtsverkehr.

Wie lange wirkt Sildenafil, wie lange wirkt Tadalafil?

Tadalafil hat nicht von ungefähr den Spitznamen „Wochenend-Pille“. Die lange Wirkdauer von Cialis – die Halbwertszeit liegt bei 17,5 Stunden – wurde durchaus positiv vermarktet, und fraglos bringt ein erweitertes Zeitfenster, in dem Geschlechtsverkehr möglich ist, Vorteile. Man überlege nur: Eine Tablette Viagra à 15 Euro – und dann hat die Frau Migräne. Cialis wirkt bei vielen Männern somit auch noch ein bis zwei Tage nach der Einnahme. Die Wirkdauer liegt im Durchschnitt bei 18-36 Stunden, während die Wirkdauer von Sildenafil mit vier bis sechs Stunden deutlich kürzer ist.

Hat Cialis mehr Nebenwirkungen, wenn es länger wirkt?

Die meisten Nebenwirkungen sind gleich. Tadalafil in Cialis ist sogar selektiver für seine Zielstruktur. So müssen Männer bei Tadalafil-Präparaten – in gleichem Umfang wie bei Sildenafil auch – mit häufigen Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Gesichtsröte, verstopfte Nase und Sodbrennen rechnen. Jedoch stört, im Gegensatz zu Sildenafil, Tadalafil das Farbsehen weniger. Allerdings berichteten Patienten unter Tadalafil-Einnahme häufiger über Rücken- und Muskelschmerzen.

Sind Tadalafil-Generika günstiger im Vergleich zu Cialis?

Als Pfizer 1998 für den ersten Phosphodiesterase-5-Hemmer Sildenafil in Viagra die Zulassung erhielt, war das in der Tat noch ein teurer Spaß. Für vier Tabletten Viagra 100mg bezahlten die Patienten etwa 60 Euro. Derzeit liegt der Preis von Pfizers Viagra in einer Stärke von 100mg bei 72,98 Euro. Mit dem Fallen des Patentschutzes begann 2013 der generische Boom im Erektionsstörungsmarkt. Heute bieten generische Pharmahersteller die Potenzpille bereits für einen Bruchteil dieses Preises an.

Wirkt das dann überhaupt, Cialis mit nur 5 mg?

Dies ist eine oftgestellte Frage. Wenn die übliche Dosis bei 20mg läge, wie könnten dann 5mg Tadalafil ausreichen? Studien haben gezeigt, dass Tadalafil in der täglichen Dosierung von 5mg gleich wirksam sei wie die einmalige Einnahme einer 20mg Tablette Cialis. Bis diese volle Wirksamkeit allerdings eintritt, vergehen etwa fünf Tage. Erst dann seien gleichmäßige Wirkstoffkonzentrationen im Blut erreicht, die ausreichten, um auch spontan Sex zu haben.

Kann man Cialis 5 mg teilen?

Lilly bietet Cialis in einer Stärke von 2,5 mg derzeit nicht in Deutschland an. Die geringste Stärke des Originalpräparates enthält 5 mg Tadalafil, allerdings dürfen Patienten die Tablette nicht teilen. Bezüglich der Teilbarkeit sieht es bei den neuen generischen Potenzmittel mit Cialis derzeit nicht besser aus.  

Wieviel mg Tadalafil entsprechen 100 mg Sildenafil?

Die längere Wirkdauer scheint Männer mit Erektionsproblemen zu überzeugen. „Dann nehm ich jetzt Cialis anstatt Viagra" Doch kann man die beiden Potenzmittel 1 zu 1 ersetzen? Es gibt derzeit keine Empfehlungen für Äquivalenzdosen bei der Umstellung der Wirkstoffe Sildenafil auf Tadalafil. Die Fachinformation zu Tadalafil empfiehlt, die Therapie der erektilen Dysfunktion mit der kleinsten Dosierung, somit Tadalafil 10mg, zu beginnen und bei Bedarf die Dosis zu erhöhen.

 

Cialis jetzt kaufen

Zusammenfassung
Cialis jetzt auch günstig
Name des Artikels
Cialis jetzt auch günstig
Beschreibung
Cialis gibt es jetzt auch als generische Variante günstig zu kaufen. Wir beantworten Ihnen die wichtigsten Fragen zum Potenzmittel und wagen einen Vergleich zu Viagra. Mehr Infos jetzt bei erektionsverlust.com!
Author
Veröffentlichung
Erektionsverlust
Logo
Cialis jetzt auch günstig
1.5 (30%) 2 votes

Verwandte Beiträge